Atme

Atme

Sunday, Jan 10, 2021

@ Annette Loos

…… ATMEN! Ich stelle Euch hier eine ganz einfache Atemübung vor …. Sie nennt sich die Reiskorn-Übung. Sie heißt so, weil wir beim Atmen das chinesische Zeichen für Reiskorn mit dem Kopf nachzeichnen. Wir kommen bei der Atemübung zur Ruhe, denn wo Entspannung ist, da ist für Angst kein Platz. Wir bewegen dabei sanft unsere Kopf- und Nackenmuskulatur und lockern sie und sorgen so auch körperlich für Entspannung. Das Blut, die Lymphe fliesst wieder ungehindert, uns geht es gut, wir sind entspannt.
weiter lesen
all About

Social Links